window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-732450778'); gtag('config', 'G-WGTJWMT7CM',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Standfilter zur Wasserrückführung im Teich

Wasserrückführung: Wasser filtern und in den Teich zurückführen

Verwenden Sie für die Teichreinigung einen Teichschlammsauger, müssen Sie nicht immer das komplette Wasser abpumpen. Kombinieren Sie Ihren Teichschlammsauger mit einem System für die Wasserrückführung, um Schmutz aus dem Wasser zu filtern und sauberes Wasser zurück in den Teich zu führen. Zusätzlich zum Standfilter verwenden Sie einen externen Filterschlauch, der das Wasser in den Teich zurückführt. Mit einem Wasserrückführungssystem sparen Sie Wasser und schonen damit die Umwelt. Sie müssen nicht immer frisches Wasser in den Teich leiten, da das vorhandene Wasser gereinigt wird.

Standfilter zur Wasserrückführung im Teich

Wasserrückführung: Wasser filtern und in den Teich zurückführen

Verwenden Sie für die Teichreinigung einen Teichschlammsauger, müssen Sie nicht immer das komplette Wasser abpumpen. Kombinieren Sie Ihren Teichschlammsauger mit einem System für die Wasserrückführung, um Schmutz aus dem Wasser zu filtern und sauberes Wasser zurück in den Teich zu führen. Zusätzlich zum Standfilter verwenden Sie einen externen Filterschlauch, der das Wasser in den Teich zurückführt. Mit einem Wasserrückführungssystem sparen Sie Wasser und schonen damit die Umwelt. Sie müssen nicht immer frisches Wasser in den Teich leiten, da das vorhandene Wasser gereinigt wird.

mehr erfahren »
Fenster schließen
Standfilter zur Wasserrückführung im Teich

Wasserrückführung: Wasser filtern und in den Teich zurückführen

Verwenden Sie für die Teichreinigung einen Teichschlammsauger, müssen Sie nicht immer das komplette Wasser abpumpen. Kombinieren Sie Ihren Teichschlammsauger mit einem System für die Wasserrückführung, um Schmutz aus dem Wasser zu filtern und sauberes Wasser zurück in den Teich zu führen. Zusätzlich zum Standfilter verwenden Sie einen externen Filterschlauch, der das Wasser in den Teich zurückführt. Mit einem Wasserrückführungssystem sparen Sie Wasser und schonen damit die Umwelt. Sie müssen nicht immer frisches Wasser in den Teich leiten, da das vorhandene Wasser gereinigt wird.

Filter schließen
 
  •  
von bis

Warum ist die Wasserrückführung wichtig?

Reinigen Sie Ihren Gartenteich, ist ein Teichschlammsauger ein nützlicher Helfer. Sie müssen das Wasser nicht immer komplett abpumpen, da Sie mit dem Schlauch den Schlamm direkt erreichen und absaugen können. Ihren Teichschlammsauger können Sie mit einem Wasserrückführungssystem ausstatten, um abgepumptes Wasser zu reinigen und wieder in den Teich zurückzuführen. Wasserrückführungssysteme lassen sich auch an die Teichpumpe anschließen, um Verunreinigungen wie

  • Algen
  • Ausscheidungen der Fische
  • nicht aufgefressenes Fischfutter
  • verschiedene Schwebstoffe

aus dem Wasser zu filtern und sauberes Wasser in den Teich zurückzuführen. Nur dann, wenn das Wasser extrem verunreinigt ist, sich die Wasserwerte stark verschlechtert haben, das Wasser zu kippen droht oder bereits gekippt ist, sollten Sie es komplett austauschen. In diesem Fall müssen Sie kein Wasserrückführungssystem verwenden.

Welche Vorteile hat die Wasserrückführung?

Die Wasserrückführung bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • schont die Ressourcen, da Sie das Wasser bei der Teichreinigung nicht komplett austauschen müssen
  • das Wasser wird nicht in die Landschaft geleitet, wo es empfindliche Tiere und Pflanzen schädigen kann
  • die Wasserqualität in Ihrem Teich wird verbessert, da der Schmutz herausgefiltert wird
  • Sie wirken der Algenbildung entgegen
  • Schlammbildung wird verringert, wenn weniger Verschmutzungen im Wasser sind

Standfilter zur Wasserrückführung

Bei uns erhalten Sie Standfilter, die der Wasserrückführung dienen. Sie lassen sich mit dem Teichschlammsauger oder der Teichpumpe kombinieren, indem sie an den Ablaufschlauch des Teichschlammsaugers oder die Teichpumpe angeschlossen werden. Die Standfilter sind auch unabhängig von einem Teichschlammsauger oder einer Teichpumpe verwendbar, indem Sie sie als Schmutzfilter direkt neben dem Teich, vor einem Bachlauf oder einem Wasserfilter verwenden. Sie bestehen aus zwei Kammern. Das Wasser gelangt in die Vorkammer und von dort in die Hauptkammer, in der sich ein Sieb befindet. Die Standfilter verfügen über ein feinmaschiges Spaltsieb und können zusätzlich mit einem Filterstrumpf kombiniert werden, der feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser filtert.

Wählen Sie den richtigen Standfilter

Standfilter erhalten Sie bei uns in zwei Varianten, die Sie beide an den Teichschlammsauger oder die Teichpumpe anschließen, aber auch als Schmutzfilter verwenden können. Bei der Wahl des Standfilters sollten Sie sich an der Größe Ihres Teichs und an der Förderleistung des Teichschlammsaugers orientieren:

  • Standfilter mit maximalem Durchfluss von 15 Kubikmetern in der Stunde für den Teichschlammsauger mit Förderleistung von 5.000 Litern in der Stunde und Teiche bis zu einer Größe von 80 Quadratmetern
  • Standfilter mit maximalem Durchfluss von 20 Kubikmetern in der Stunde für den Teichschlammsauger mit Förderleistung von 10.000 Litern in der Stunde und Teiche ab einer Größe von 80 Quadratmetern.

Anbausatz als nützliches Zubehör für den Standfilter

Damit das Wasser sauber zurück in den Teich gelangt, statten Sie den Standfilter mit einem Anbausatz aus, der aus Filterstrumpf, Verrohrung und Befestigungsmaterial besteht. Mit der Verrohrung und dem Befestigungsmaterial bringen Sie den Filterstrumpf am Standfilter an. Sie müssen weniger Zwischenreinigungen durchführen und erhöhen die Standzeit des Siebs im Standfilter.

Sauberes Wasser mit dem Filterschlauch

Um sauberes Wasser in Ihrem Teich zu erhalten, müssen Sie den Filterschlauch regelmäßig erneuern. Der Filterschlauch besteht aus feinem, flexiblem Gewebe, ist nahtlos gefertigt und verrottet nicht. Wie einen Strumpf ziehen Sie den Filterschlauch über den Ausgang des Standfilters und befestigen ihn. Der Filterstrumpf kann im Kiesbereich Ihres Teichs platziert werden, um das Wasser sauber zurück in den Teich zu leiten. Um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen, können Sie zwei Filterstrümpfe übereinander ziehen. Das ist einfach möglich, da das Material des Filterstrumpfs dehnbar ist.

Auf Reinigung zwischendurch nicht verzichten

Auch wenn Sie einen Standfilter und einen Filterstrumpf verwenden, können Sie auf die Teichreinigung nicht verzichten. Unweigerlich bildet sich mit der Zeit Schlamm in Ihrem Teich, denn Laub, Algen, Blütenpollen, Ausscheidungen der Fische und nicht aufgefressenes Fischfutter verrotten und führen zur Schlammbildung. Die große Teichreinigung nehmen Sie mindestens einmal, aber besser noch zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, vor. Dabei verwenden Sie den Teichschlammsauger, den Sie mit dem Standfilter kombinieren können. Während der Teichsaison verwenden Sie den Teichkescher, um in den Teich gefallenes Laub, Blütenpollen, Algen und andere Verunreinigungen zu entfernen. Im Sommer sollten Sie solche Verunreinigungen täglich entfernen, damit das Wasser nicht kippt.

Ihre Vorteile

Qualitätspumpen Made In Germany

Qualitätspumpen »Made in Germany«

Die moderne Fertigung gewährleistet einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard der Produkte.

Weitere Infos
30 Tage Rückgaberecht

30 Tage Rückgaberecht

Völlig risikofrei bestellen. Nehmen Sie sich bis zu 30 Tage Zeit, die Ware ausgiebig zu begutachten.

Weitere Infos
Sichere Zahlungsarten

Sichere Zahlungsarten

Wählen Sie aus unseren sicheren Zahlungsmöglichkeiten die für Sie bequemste aus.

Weitere Infos
Icon Anrufen Icon Close
Hotline

Interesse an unseren Produkten? Noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne. Rufen Sie uns an.

+49 6706 915 76 70
Mo–Fr 9–17 Uhr

Bei uns ist Beratung persönlich! Sollten unsere Berater im Gespräch sein, vereinbaren Sie gerne einen Rückruf.

Jetzt anrufen
Icon Gutschein
Gutschein