window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-138499676-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Wie Sie Fake-Testportale für Teichschlammsauger erkennen | blauteich.de
Qualitätspumpen »Made In Germany«
+49 6706 915 76 70 (Mo–Fr 9–17 Uhr)

Fake-Testportale für Teichschlammsauger erkennen

Lesezeit: Minuten ( Wörter)

Unsere Elefant Teichschlammsauger können Sie mit und ohne Zubehör kaufen. Sie sind ausgezeichnet für die Teichreinigung im Frühjahr und Herbst geeignet und haben hervorragende Bewertungen von unseren Kunden erhalten. Suchen Sie nach ausführlichen Bewertungen und Tests für Schlammsauger, können Sie sich auf Testportalen umschauen. Leider gibt es unter den Testportalen viele schwarze Schafe, auf denen zahlreiche Produkte mit erfundenen Testnoten angepriesen werden und solche guten Noten gar nicht verdient haben. Testportale für Teichschlammsauger machen da keine Ausnahmen. Verschiedene Fake-Portale verdienen mit falschen Noten Geld.

Echte und falsche Bewertungen unterscheiden

Bei den Testberichten beispielsweise der Stiftung Warentest können Sie sicher sein, dass sie seriös und nicht gefälscht sind. Allerdings gibt es eine Reihe von gefälschten Produkttests, die Sie ganz bestimmt nicht auf den Portalen der Stiftung Warentest finden. Für Verbraucher ist es nicht immer leicht, falsche Noten und gefälschte Produkttests zu erkennen. Schauen Sie genauer hin und achten Sie auf verschiedene Kriterien, können Sie feststellen, ob ein Portal unseriös ist. Es gibt leider mehr unseriöse Portale als Sie denken. Solche erfundenen Portale und deren Verbreitung werden auch von der Stiftung Warentest angeprangert.

Testportale als Entscheidungshilfen für den Kauf

Bevor Online-Käufer endgültig ein Produkt in den Warenkorb legen und den Kauf abschließen, brauchen sie oft noch einen letzten Anstoß und wollen sich ausführliche Informationen über das gewünschte Produkt beschaffen. Das ist auch für den Kauf von Teichschlammsaugern möglich, deren Markt in der letzten Zeit stark gewachsen ist. Wer einen Teichschlammsauger kaufen möchte, hat die Qual der Wahl und trifft auf Vergleichsseiten mit Testnoten. Die Erfahrungen der Stiftung Warentest erwecken bei vielen Verbrauchern Vertrauen, da sie über die Bewertung verschiedener Produkte informieren.

Transparenz ist ein entscheidender Vorteil des E-Commerce, da Sie nicht von einem Laden zum anderen gehen müssen, um Produkte und Preise zu vergleichen. Haben Sie ein Vergleichsportal genutzt und einen Teichschlammsauger gefunden, der Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie sich schnell in den entsprechenden Online-Shop klicken, um ihn zu kaufen. Mit der Nutzung von Vergleichsportalen sparen Sie wertvolle Zeit.

Die Vergleichsportale vergleichen zunächst die Produkte von verschiedenen Anbietern. Zu den jeweiligen Produkten werden anschließend die Tests bereitgestellt. Als Verbraucher müssen Sie nur die Testberichte lesen, sich über die für Sie relevanten Kriterien informieren und den Anbieter mit dem besten Preis auswählen. So können Sie Geld sparen.

Anonyme Tests der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist für viele Verbraucher die erste Anlaufstelle, wenn es um Tests von Produkten geht. Sie hat bereits eine Vielzahl von Produkten getestet, doch gibt es auch Produkte, für die bei der Stiftung Warentest noch keine Tests vorgenommen wurden. Auch Teichschlammsauger wurden bislang noch nicht von der Stiftung Warentest getestet.

Sollte irgendwann ein Test für Teichschlammsauger bei der Stiftung Warentest veröffentlicht werden, wendet die Stiftung Warentest ihre ganz eigene Methode an. Sie kauft die Produkte in einem Fachgeschäft oder einem Onlineshop. Der Test erfolgt nach verschiedenen Kriterien. Die Testergebnisse werden auf der Webseite der Stiftung Warentest veröffentlicht und sind meistens kostenpflichtig für Interessierte verfügbar. Nicht nur online, sondern auch in einem monatlich erscheinenden kostenpflichtigen Heft werden die Testergebnisse veröffentlicht. Auch wenn die Ergebnisse der Stiftung Warentest kostenpflichtig sind, können Sie sicher sein, dass es sich um seriöse Tests handelt. Es gibt aber auch Testportale, auf denen die Ergebnisse kostenlos einsehbar sind. Nicht alle diese Portale sind objektiv und seriös.

Die Arbeit von seriösen Vergleichsportalen

Neben der Stiftung Warentest gibt es noch weitere seriöse Testportale, auf deren Ergebnisse und Bewertungen Sie vertrauen können. Als Grundlagen der Vergleichsportale dienen Umfragen, Suchanfragen von Kunden im Internet und Marktanalysen, die ausgewertet werden. Die Portale ermitteln dann, welche Produkte, beispielsweise Teichschlammsauger, am beliebtesten bei den Verbrauchern sind. Die Portale sind auf Produkte fokussiert, die sich bei den einzelnen Anbietern preislich stark voneinander unterscheiden. Am häufigsten werden Kredite, Versicherungen, Elektrogeräte und Trendprodukte getestet. Die Portale beobachten den Markt und zeigen den Verbrauchern, wo die Artikel erhältlich sind und welche Preise dafür gelten. Um den Verbrauchern die Kaufentscheidung zu erleichtern, stellen sie ähnliche Produkte gegenüber.

Solche Vergleichsportale sind beliebt, da Verbraucher Zeit und Geld sparen, wenn sie für den Teichschlammsauger das günstigste Angebot finden. Verbraucher müssten selbst recherchieren, wenn solche Portale nicht vorhanden wären. Auch wenn solche Produkte vorteilhaft sind, stoßen Sie jedoch auch auf unseriöse Produkttester-Seiten. Fake-Testportale leisten keine ehrliche Arbeit und können für Verbraucher sogar gefährlich werden. Produkte mit schwerwiegenden Mängeln, die schwere Sicherheitslücken aufweisen, werden mitunter mit „Gut“ bewertet. Es gibt leider auch unseriöse Tests für Teichschlammsauger, bei denen die Sauger mit außerordentlich guten Noten bewertet wurden, die sie nicht verdienen, nur damit das Portal eine gute Provision gezahlt bekommt.

Animation zum Kauf durch unseriöse Bewertungen

Es ist unbekannt, wie sich unseriöse Portale ihre Bewertungen beschaffen. Sie verfolgen jedoch immer das Ziel, die Verbraucher zum Kauf zu animieren, und verdienen selbst dabei. Da die Produkte auf Amazon und anderen Webseiten verlinkt sind, bekommen die Portale eine Provision, wenn ein Verbraucher dort ein solches Produkt kauft. Amazon gewährt sogar eine Provision von bis zu zwölf Prozent des Nettopreises.

Auf vielen solcher Testseiten werden mehrere Produkte nebeneinander platziert und mit auffälligen Verlinkungen versehen. Diesen Seiten geht es vor allem darum, Geld zu verdienen. Einige dieser Portale sind sogar so dreist und behaupten, dass es sich um Testurteile der Stiftung Warentest handelt. Die Stiftung Warentest hat jedoch viele dieser Produkte, darunter auch Schlammsauger, noch gar nicht getestet. Echte Tester und echte Erfahrungen wurden für diese Veröffentlichungen nicht herangezogen. Für ein Produkt wurde lediglich eine falsche Produktbeschreibung veröffentlicht.

Die Tricks von Fake-Portalen

Das einzige Ziel der unseriösen Portale sind gute Umsätze. Um sie zu generieren, versprechen sie für die Produkte herausragende Eigenschaften. Bei Teichschlammsaugern geht es um eine leichte Handhabung und eine schnelle Teichreinigung. Der Verbraucher soll mit diesen Bewertungen von einem Kauf überzeugt werden und den Link auf dem Portal klicken, um zu bestellen. Bei der Bestellung direkt über das Portal erhalten die Betreiber dieses Fake-Portals eine Provision.

Bei dieser Vorgehensweise handelt es sich um Affiliate-Marketing, das normalerweise legal ist. Allerdings werden die Verbraucher auf den Fake-Portalen durch gefälschte Ergebnisse in die Irre geführt. Es gibt im Internet sogar Anleitungen für den Aufbau solcher unseriösen Portale. Einige Produkte werden gelobt und haben dieses Lob gar nicht verdient, während andere Produkte negativ bewertet werden. Alle diese Ergebnisse entsprechen nicht der Wahrheit. Die Produkte werden von den Betreibern dieser Fake-Portale nicht eingekauft, so wie das bei der Stiftung Warentest der Fall ist. Schließlich wollen diese Portale Geld verdienen und keines ausgeben.

Wie erkennen Sie unseriöse Tests für Teichschlammsauger?

Damit Sie nicht auf eine unseriöse Bewertung für einen Teichschlammsauger hereinfallen, geht es darum, unseriöse Tests zu erkennen. Verschiedene Anzeichen deuten auf solche unseriösen Portale hin. Achten Sie auf die folgenden Indizien:

    • Fehlendes Impressum und fehlende Datenschutzerklärung
      Ein Impressum ist in Deutschland Pflicht. Unseriöse Seiten erkennen Sie mitunter daran, dass kein Impressum vorhanden ist. Sie können nicht ausmachen, wer hinter diesem Portal steht. Mitunter ist ein Verweis auf ein fremdes Land vorhanden, beispielsweise Peru oder die Vereinigten Arabischen Emirate. Auch eine Datenschutzerklärung werden Sie vergebens suchen.
    • Deutlich erkennbarer Link zum Händler
      Ein unseriöses Testportal erkennen Sie häufig daran, dass ein Verweis zu einem Onlineshop deutlich erkennbar ist. Dieser Link ist häufig unübersehbar mit einer Signalfarbe unterlegt. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Betreiber des Portals eine Provision vom Händler bekommt, wenn ein Kunde diesen Link anklickt, um ein Produkt zu kaufen.
    • Nur gute Bewertungen
      Sind nur gute Bewertungen für die Produkte vorhanden und gibt es kein Produkt mit einer ungünstigen Bewertung, ist das Ziel des Portals klar erkennbar: Es will die Kunden zum Kauf anregen.
    • Fehlende Testbeschreibung
      Da die Produkte gar nicht getestet wurden, ist auch keine Testbeschreibung vorhanden. Seriöse Portale erkennen Sie daran, dass die Produkte genau beschrieben werden. Auf seriösen Portalen ist auch erläutert, nach welchen Kriterien getestet wurde.
    • Zahlreiche Bilder
      Bilder veranschaulichen zwar die Produkte, doch sollten Sie bei einem Portal mit vielen Bildern stutzig werden, wenn das Produkt nicht in einer Testsituation gezeigt wird. Es handelt sich meistens um allgemeine Bilder.
    • Umschreibung von Sachverhalten mit verschiedenen Begriffen
      Handelt es sich nicht tatsächlich um einen Testsieger, ist es rechtlich gesehen nicht erlaubt, den Begriff Testsieger zu verwenden. Auf Fake-Portalen sind verschiedene Produkte, die gar keine Testsieger sind, mitunter mit Begriffen wie „Testsieger der Stiftung“ oder „Vergleichssieger“ gekennzeichnet. Auf einigen Fake-Portalen wird auch auf „Testberichte der Stiftung Warentest“ hingewiesen, auch wenn das Produkt gar nicht von der Stiftung Warentest getestet wurde.
    • Beschreibung von nur einem Produkt oder Hersteller
      Wird auf einem Portal nur ein Produkt oder Hersteller beschrieben, können Sie sicher sein, dass es sich um ein Fake-Portal handelt. Dort werden keine Produkte miteinander verglichen.
    • Häufig Verlinkung zu Produkten auf Amazon
      Viele solcher Testportale verlinken hauptsächlich Teichschlammsauger, welche man auf großen Portalen, wie beispielsweise Amazon kaufen kann.

Verifizierte Bewertungen erkennen

Möchten Sie wissen, ob Bewertungen für Teichschlammsauger seriös sind, sollten Sie sich auf unabhängigen Bewertungsportalen umschauen. Ein solches Portal ist Trustpilot. Sie finden dort aktuelle Bewertungen und sehen genau, wie viele Kunden mit der jeweiligen Note bewertet haben. Zusätzlich sind ausführliche Berichte von Kunden vorhanden, in denen die Kunden beschreiben, welche positiven und negativen Eigenschaften die Produkte haben. Sie finden nicht nur Bewertungen für die Produkte, sondern auch für die Shops. Shopvote ist ein Portal, auf dem Bewertungen der Shops vorhanden sind. Auch Blauteich wurde auf Shopvote bewertet.

Fazit

Möchten Sie vor einem Kauf eines Teichschlammsaugers nähere Informationen beschaffen, um den letzten Anstoß zu bekommen, können Sie sich auf Test- und Vergleichsportalen informieren. Nicht alle diese Portale sind seriös. Unseriöse Portale erkennen Sie an Links zu den Herstellern oder bestimmten Shops, an fehlenden Testbeschreibungen oder einem fehlenden Impressum. Diese Portale kaufen die Produkte nicht, um sie zu testen, und testen sie auch gar nicht. Ein seriöses Portal hat immer ein Impressum. Die Produkte werden tatsächlich getestet und ausführlich beschrieben. Ein seriöses Portal ist die Stiftung Warentest, doch hat sie noch keine Teichschlammsauger getestet. Wenn Sie eine gute Beratung zum Thema Teichschlammsauger schätzen, rufen Sie uns sehr gerne an. Wir beraten Sie sehr gerne persönlich.

Ihr blauteich.de Team


Ihre Vorteile

Qualitätspumpen Made In Germany

Qualitätspumpen »Made in Germany«

Die moderne Fertigung gewährleistet einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard der Produkte.

Weitere Infos
30 Tage Rückgaberecht

30 Tage Rückgaberecht

Völlig risikofrei bestellen. Nehmen Sie sich bis zu 30 Tage Zeit, die Ware ausgiebig zu begutachten.

Weitere Infos
Sichere Zahlungsarten

Sichere Zahlungsarten

Wählen Sie aus unseren sicheren Zahlungsmöglichkeiten die für Sie bequemste aus.

Weitere Infos
Icon Anrufen Icon Close
Hotline

Interesse an unseren Produkten? Noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne. Rufen Sie uns an.

+49 6706 915 76 70
Mo–Fr 9–17 Uhr

Bei uns ist Beratung persönlich! Sollten unsere Berater im Gespräch sein, vereinbaren Sie gerne einen Rückruf.

Jetzt anrufen
Icon Gutschein
Gutschein